Was einst blühte war jetzt ausgedörrt. Sterbend lag der wilde Acker im Abendlicht. Ihr Sonnenkind im Arm haltend, weinte Anastasia. Flehend um Auferstehung, sandte sie alle ihre Gedanken in die nahende Nacht hinaus. Die Dunkelheit umfing sie. Eine letzte Begegnung mit sich selbst. Ein letztes Nachsinnen. Vergeben und Vergessen. Erlösung.

Inspiration: Anastasia Perebeinos
Make-up + Hair: Daria Heis