Category

Sensual Nature

AUTUMN LOVE VOL. 1

By | Sensual Nature

„Seid Seemann und Landbraut“, sagte ich zu den beiden. „Seid Liebende, die sich lange nicht gesehen haben. Die sich streiten und halten wollen. Die Distanz brauchen und Nähe suchen.“ Dann sprach ich nichts mehr. Verena ging auf Christian zu. Der Funke sprang über. Zwischen den beiden lag eine ungeahnte Harmonie und ein stilles Verstehen in der Luft. Alles ist spürbar bei der Betrachtung dieser Bilder. Der Geruch von salziger Haut im kühlwarmen Herbstwind. Der Atem vor jedem Kuss. Die vor Kälte und Berührungen zitternde Haut. Die Wärme des Gehaltenwerdens.

Inspiration: Verena Hartl + Christian Smutny
Make-up + Hair: Daria Heis

AUTUMN LOVE VOL. 2

By | Sensual Nature

Zerbrechlichkeit. Die Stille der Sehnsucht. Der Schmerz der Zurückweisung. Die Wut des Betrügens und Betrogenseins. Nichts ist anziehender als die Ablehnung. Nichts ist gewaltiger als die Unsicherheit, ob es wirklich Liebe ist. Die wahre. Die große. Die einzigartige. Die unerfüllte. Die alles erfüllende. Das alles ist zu sehen auf diesen Bildern der Vergangenheit. Man kann es fühlen. Spüren. Erleben. Und wenn es wirklich nur das ist was es ist: Was bleibt dann noch zu hoffen?

Inspiration: Verena Hartl + Christian Smutny
Make-up + Hair: Daria Heis

AUTUMN LOVE VOL. 3

By | Sensual Nature

Erlösung. Das ist das Gefühl, wenn die Unsicherheit den von Liebe zerschlagenen Körper verlässt. Wenn du sie siehst und dein Herz geht vollkommen auf. Gleich was war. Was sie getan. Was du getan. Was ihr andern und euch selbst getan. Alles löst sich auf und wird leicht, wenn sie da ist. Alles stimmt und fühlt sich richtig an in jedem Moment des Zusammenseins und Gehaltenseins. Und alles was überdauert, ist das tiefe Wissen, dass es nie enden wird. Selbst wenn es endet.

Inspiration: Verena Hartl + Christian Smutny
Make-up + Hair: Daria Heis

LISA … EIN TAG AM LAND VOL. 1

By | Sensual Nature

Lisa trägt eine besondere Art der Weiblichkeit in sich, die sich voll und ganz entfaltet, wenn sie vor die Kamera tritt. Ich ging mit ihr hinaus aufs Feld. Die hochgeschossenen Blumen und Maishalme waren alle bereits vertrocknet und standen da wie dürre Zeugen eines langen Sommers der Liebe. Ich dachte daran, was ich in diesem Jahr alles gewonnen, alles geliebt, alles erfahren und verloren hatte. In dieser Stimmung, von Schmerz begleitet und von Dankbarkeit erfüllt, konzentrierte ich mich auf Lisa.

Inspiration: Lisa Bednarik
Make-up + Hair: Daria Heis

LISA … EIN TAG AM LAND VOL. 2

By | Sensual Nature

Jedes Bild, das an jenem Nachmittag entstand, war von einer eigenen Stimmung erfüllt. Alles passte. Alles ruhte in sich. Lisa war da. Versunken in sich. Ich war fort. Hielt nur die Kamera in meinen Händen. Sie löste von selbst aus und ich bestaunte danach nur die Bilder, die in einem Zustand des trancehaften Flows entstanden waren. Sie waren voller Ehrlichkeit, Natürlichkeit und erfüllt von Lisas Wahrhaftigkeit.

Inspiration: Lisa Bednarik
Make-up + Hair: Daria Heis

MAX

By | Sensual Nature

„Gehen wir rüber zu den alten Bäumen“, sagte ich zu Max. Es war die richtige Entscheidung. Denn die Sonne fiel hart durch die knallig orangen Blätter. Zugleich war aber alles in Flair und Stimmung getaucht. Es regnete Blätter herab. Und alles was zu tun war, war einfach nur im Hier und Jetzt zu sein.

Inspiration: Max Schneeberger

HANNA

By | Sensual Nature

Die Sturmbraut. Vom Wind gehalten. Vom Herbst getragen. Vom Atem der Bäume geküsst. Vom Gras gekitzelt. Vom wilden Haar gestreichelt. Vom Leben geliebt. So stand Hanna da. Inmitten der weißen Mondlandschaft. Und genoss die Kälte. Die Grobheit. Die Urgewalt. Die Kraft der Elemente.

Inspiration: Hanna Maria Schattovich
Make-up + Hair: Trixi Beck

MARY … STORMY WEATHER

By | Sensual Nature

Kurz bevor der Sturm losbrach, fand Mary einen Moment der Ruhe. Der Stein war noch gut gewärmt von der Sonne. Doch der Wind, der um ihre endlos langen Beine strich, war kühl und beissend. Die Büsche raschelten. Die Äste über ihr knarrten. Gleich würde es anfangen zu regnen. Der Wind wurde mit jeder Minute stärker. Ein Rauschen hob aus dem Nichts an und verkündete den Ausbruch eines heftigen Gewitters. Sie suchte Schutz in der Wärme der roten Decke. Denn darunter hatte sie keinerlei Kleidung mehr an. Der grobe Pullover lag am Fels auf der Seite. Gleich daneben dekorierte ihr zartes Höschen das Gras.

Der Wind hob an. Gleich darauf waren die ersten kühlen Tropfen auf der Haut zu spüren. Sie genoss es noch ein wenig, sich den Elementen vorm anbrechenden Sturm hinzugeben. Dann stand sie auf, ließ die Decke zu Boden gleiten und schlüpfte wieder in den groben, grauen Pulli. Aus ersten schweren Tropfen wurde ein unaufhörliches Prasseln, das erst aufhörte auf ihren Körper einzuschlagen, als sie die Tür des Autos aufriss und lachend hineinhüpfte. Erst dann fiel ihr auf, dass keine Zeit geblieben war, ihr Höschen wieder anzuziehen. Es blieb am Fuße des Felsens zurück, um jedem Spaziergänger danach im Vorbeigehen eine andere Geschichte zu erzählen.

Inspiration: Mary
Make-up + Hair: Mary